Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Oktober 25 2021

Im Ausland arbeiten: Die Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie in Singapur arbeiten

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert November 15 2023

Wenn Sie daran interessiert sind, an einen wohlhabenden Ort in Asien zu ziehen, der für seine vorbildliche Entwicklung bekannt ist, ist es an der Zeit, Singapur zu besuchen, um einen Job zu finden, eine Karriere aufzubauen und Ihr Leben auf den Weg des Fortschritts zu bringen.

Singapur ist ein südasiatisches Zentrum, in dem Unternehmer aus der ganzen Welt Interesse zeigen, zu investieren. Es ist auch ein Ort, an den internationale Arbeitssuchende strömen, um ihre Fähigkeiten und Qualifikationen optimal einzusetzen.

Hier sehen wir, welche Vorteile es für Sie hat, wenn Sie kommen und im Ausland arbeiten in Singapur.

Attraktive Jobmöglichkeiten

Singapur bietet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten für qualifizierte und erfahrene Fachkräfte in Bereichen wie Gesundheitswesen, Finanzen und IT. Das Land verfügt über die richtigen Möglichkeiten für qualifizierte und talentierte Fachkräfte in verschiedenen Bereichen.

Lukrative Gehälter

Ausländische Arbeitskräfte, die in Unternehmen in Singapur eingestellt werden, erhalten hohe Gehälter und attraktive Anreize für den richtigen Kandidaten.

Niedrige Einkommensteuersätze

Der Einkommensteuersatz in Singapur ist einer der niedrigsten der Welt. Das Land verfügt über ein progressives Einkommensteuersystem für Steuerinländer. Die Sätze liegen zwischen 0 % und 22 %. Zu den Steuerinländern zählen Staatsbürger Singapurs und Personen mit ständigem Wohnsitz in Singapur.

Die Einkommensteuersätze für Nichtsteueransässige gelten für Faktoren wie Einkünfte aus Beschäftigung, Beratungsgebühren, Direktorenhonorare und Einkünfte aus anderen Quellen. Das Arbeitseinkommen von Nicht-Steueransässigen wird entweder pauschal mit 15 % oder mit einem progressiven Steuersatz besteuert.

Für alle Einkünfte, die Sie während Ihres Aufenthalts in Singapur erzielen, gelten Steuersätze. Alle in das Land eingebrachten Auslandseinkünfte unterliegen keiner Steuerpflicht.

Einfaches Verfahren für Arbeits- und Aufenthaltsgenehmigungen

Wenn Sie ein Stellenangebot in Singapur haben, ist es sehr einfach, eine Arbeitserlaubnis im Land zu beantragen. Dies ist online mit nur wenigen Klicks auf der Website der Regierung möglich. Das Ergebnis der Bewerbung kommt innerhalb eines Tages.

Auch die Erneuerung Ihrer Genehmigung ist recht einfach. Aufenthaltsgenehmigungen werden in der Regel für denselben Zeitraum zusammen mit der Ihnen erteilten Arbeitserlaubnis ausgestellt.

Einfaches Daueraufenthaltsverfahren

Sie müssen nur ein Jahr in Singapur leben und arbeiten, um eine Permanent Resident Card beantragen zu können. Der Vorgang ist sehr einfach.

Dies sind die Faktoren, die Ihre Chancen auf einen dauerhaften Aufenthalt verbessern können:

  • Sie sind unter 50 Jahre alt
  • Es ist hilfreich, einen Abschluss einer singapurischen Universität zu haben, da dieser zusätzliche Punkte bringt
  • Wählen Sie eine gefragte Branche zum Arbeiten
  • Sie können eine der vier Landessprachen in Singapur sprechen

Die Bearbeitung Ihres Antrags dauert bis zu 6 Monate.

Möglichkeiten zur Bildung

Wenn Sie Ihren Abschluss an einer der sechs Universitäten in Singapur machen, erwerben Sie bestimmte Fähigkeiten, die Ihnen jederzeit eine Beförderung in Ihrem Job ermöglichen. Sie haben die Möglichkeit, sich um ein staatliches Stipendium zu bewerben, mit dem Sie Ihre Studienkosten um 6 % senken können.

Vielfalt in der Bevölkerung

Mehr als 40 % der Bevölkerung Singapurs sind Menschen ausländischer Herkunft. Englisch ist die Hauptkommunikationssprache. Es ist also einfach, in diesem Land zu leben und zu arbeiten.

Die Menschen in Singapur sind Ausländern gegenüber offen und gastfreundlich.

Arbeitskultur

In Singapur hat eine Hierarchie einen großen Stellenwert. Sie werden nicht dazu ermutigt, Ihre Vorgesetzten oder Ältesten direkt zu kritisieren. Es wird auch nicht erwartet, dass Sie in Besprechungen aggressiv werden.

Es ist wichtig, am Arbeitsplatz pünktlich zu sein, sei es, um pünktlich zu Besprechungen zu erscheinen oder Aufgaben unter Einhaltung von Fristen zu erledigen.

Die Singapurer sind dafür, gut nachzudenken, bevor man andere kritisiert.

Sozialleistungen

Mitarbeiter in Singapur leisten jeden Monat einen obligatorischen Beitrag von ihrem Gehalt zum Sozialversicherungssystem Singapurs. Es heißt CPF (Central Provident Fund). Mit diesen Beiträgen werden Mittel für die Gesundheitsversorgung, den Ruhestand und die soziale Sicherheit abgedeckt.

Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub

In Singapur haben berechtigte Mütter jetzt Anspruch auf GPMB (Government Paid Mothern Benefits). Für ihre ersten beiden Kinder erhalten sie bis zu 2 SGD (20,000 USD). Für das dritte und später geborene Kind erhalten sie 14,500 SGD (40,000 USD).

Für professionelle Beratung und Expertendienste in Einwanderung, kontaktieren Sie Y-Axis, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen. Klicken hier mit uns zu verbinden.

Lesen Sie auch diese empfohlenen Artikel:

  1. Im Ausland arbeiten: Die Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie in Frankreich arbeiten
  2. Hier sind die Vorteile, die Sie erhalten, wenn Sie im Ausland in Malta arbeiten

Stichworte:

arbeiten in Singapur

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein