Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am September 23 2020

Die USA wollen das Lohnniveau für Inhaber eines H-1B-Visums erhöhen

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert November 14 2023

Die USA bescheren Einwanderern wieder einmal eine Überraschung! Diesmal strebt das US-Arbeitsministerium eine Erhöhung des Mindestlohns für Arbeitnehmer an, die über eine H-1B- oder eine andere Arbeitserlaubnis verfügen. Ein entsprechender Vorschlag wurde bereits eingereicht und es wird erwartet, dass dieser Schritt erhebliche Auswirkungen auf das H-1B-Visumprogramm haben wird.

Obwohl die Einzelheiten des Vorschlags noch nicht bekannt sind, gehen Anwälte davon aus, dass Donald Trump den Vorschlag vor den Präsidentschaftswahlen im November 2020 genehmigen wird. Eine Zustimmung würde bedeuten, dass er ohne öffentliche Stellungnahme umgesetzt wird, was angesichts der Art und Weise eine völlig andere Behandlung wäre andere Regeln werden umgesetzt.

Es wird vorgeschlagen, den Mindestlohn und die Lohnniveaus von E-3, H-1B, H-1B1 und PERM neu zu strukturieren. Das Problem besteht darin, dass die Folgen einer solchen Umstrukturierung kleine und mittlere Unternehmen in Gefahr bringen werden, da es für sie sehr schwierig sein wird, die Löhne gemäß dem neuen Niveau zu zahlen.

Für Einwanderer bedeutet dies, dass es in den USA weniger H-1B-Kandidaten geben wird und somit die Träume internationaler Arbeitnehmer, die bereit sind, in den USA zu arbeiten, zunichte gemacht werden.

Die neue Lohnrevision wird sich auf das Lohnniveau auswirken, zu dem ausländische Mitarbeiter in Unternehmen bezahlt werden. Wo früher die eingewanderten Arbeitnehmer mit der Lohnstufe 1 begonnen haben, müssen sie nun ab der Lohnstufe 2 oder 3 bezahlt werden. Dies stellt für viele Unternehmen eine Belastung dar und wird dann dazu gedrängt, keine H-1B- oder vergleichbaren Arbeitskräfte einzustellen.

Aus einer Analyse der vom US-Arbeitsministerium gesammelten Daten geht hervor, dass vier von fünf Arbeitgebern, die Inhaber eines H-4B-Visums einstellen, ihnen 5 % mehr als die durchschnittlichen Marktgehälter zahlen.

Das zeigt, wie sich die Dinge für H-1B- und andere Arbeitsvisa entwickeln könnten, sobald die neuen Löhne eingeführt werden.

Wenn Sie in die USA studieren, arbeiten, besuchen, investieren oder auswandern möchten, sprich mit Y-Achse, das weltweit führende Einwanderungs- und Visaunternehmen.

Wenn Sie diesen Blog interessant fanden, mögen Sie vielleicht auch…

USA und Kanada halten Grenze für einen weiteren Monat geschlossen

Hinweis:

PERM – Programm Electronic Review Management

Stichworte:

H-1B Visum

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein