Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am April 19 2022

Die Reise eines Journalisten von Perth nach Kanada

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert November 03 2023

Für diejenigen, die träumen, wird das Leben nie einfach!  Alle, die ich traf, dachten, mein Leben sei ein Kinderspiel. Meine Familie hatte meine Zukunft sorgfältig geplant. Warum wollen Sie eine herausragende Karriere anstreben? Als ich meinen Eltern erzählte, dass ich davon träume, Journalistin zu werden, haben sie mich nie bevormundet. Stattdessen diskutierten sie verschiedene Aspekte der Karriere eines Journalisten. Getreu meinen Träumen habe ich einen Abschluss in Massenkommunikation gemacht; Ich bin einem Fernsehnachrichtensender beigetreten. Ich habe die Feinheiten der Berichterstattung dafür gelernt. Da einige Tage hart und anstrengend wurden, wollte ich den Beruf aufgeben. Ich habe versucht, in diesen Zeiten geduldig zu sein und mich an meine Ambitionen zu erinnern. Meine Träume Ich habe meine Lebensentscheidungen immer selbst getroffen und meine Eltern haben sie respektiert. Als ich einmal beschloss, dass ich ins Ausland wechseln wollte, um weltweite Berufserfahrung zu sammeln, haben sie mich voll und ganz unterstützt. Das Leben war kein Kinderspiel, da ich mich abmühte, als gäbe es kein Morgen. Aber manchmal stellte ich mich selbst in Frage. Als ich mit meinen Berufskollegen sprach, schlugen sie mir vor, meinen Horizont durch das Sammeln internationaler Erfahrungen zu erweitern. Zu Hause besprach und debattierte meine Familie jede wichtige Nachricht, die uns betraf, und das blieb mir auch dann erhalten, als ich nach Perth umzog. Einmal hörte ich in Australien, wie meine Kollegen über Auslands- und Einwanderungsberater diskutierten. Meine Augen leuchteten. Eine Woche später loggte ich mich auf der Y-Axis-Website ein. In einem Telefongespräch öffnete ich mich meinem Berater und erzählte ihm alles über meinen familiären Hintergrund, meine Interessen, meine Berufserfahrung und meine Träume. Nach diesen Gesprächen überlegten wir, in welche Länder ich umziehen könnte, und waren uns in Bezug auf Kanada einig. Über den Beruf Der Journalismussektor ist stark romantisiert und wird nicht besonders gut bezahlt, sodass Absolventen eines Journalismus-Abschlusses in verwandte Bereiche wie Öffentlichkeitsarbeit wechseln. Kanada bezahlt Journalisten besser als in Europa und Asien. Darüber hinaus achten die Kanadier auf die Work-Life-Balance. Es ist die Aufgabe eines Journalisten, über verschiedene Medien wie Zeitungen, Fernsehen, digitale Medien usw. zu recherchieren, zu recherchieren und über seine Ergebnisse zu berichten. Einige von ihnen sind freiberuflich tätig. Nischenjournalisten, die über Wissenschaft, Technologie, Wirtschaft und andere spezifische Themen schreiben können, haben einen Vorteil auf dem Arbeitsmarkt. Alle auf dem kanadischen Arbeitsmarkt verfügbaren Berufe werden nach einem vierstelligen eindeutigen Code klassifiziert, dem National Occupational Classification (NOC)-Code. Hier sind einige Bezeichnungen, unter denen ein Journalist in Kanada arbeiten kann:

  • Rezensent von Büchern oder Filmen
  • Kolumnist
  • Sendemoderator
  • Korrespondent
  • Cyberjournalist
  • Ermittlungsreporter
  • Fernsehnachrichtenreporter

Die separaten Codes für jeden von ihnen: Ansager und andere Rundfunkveranstalter (NOC 5231), Herausgeber (NOC 5122) und Autoren und Autoren (NOC 5121). Rollen und Verantwortlichkeiten eines Journalisten:

  • Ausführliche Interviews, Recherche, Untersuchung und Schreiben von Rezensionen zu Literatur, Musik und Filmen.
  • Durchführung umfassender Recherchen und Erstellung von Berichten und Nachrichtenartikeln in verschiedenen Bereichen.

Kategorie „Express-Einreisevisum“. Die Kategorie „Kanada-Express-Einreisevisum“ ist einer der Wege, über die die kanadischen Einwanderungsbehörden Kandidaten für ein Visum auswählen ständiger Wohnsitz (PR-)Visum. Journalisten, die nach Kanada auswandern möchten, können dies über die Federal Skilled Worker Visa und tun Provinzielles Nominierungsprogramm (PNP). Das Express-Entry-Programm wählt Fachkräfte aus, die zur Arbeit migrieren Bundesprogramm für Handwerksberufe (FSTP), Bundesfacharbeiterprogramm (FSWP)und Canadian Experience Class (CEC). Sie müssen eine Interessenbekundung (Expression of Interest, EoI) einreichen, in der der Bewerber unter „Fähigkeiten“ die Art der Tätigkeit angeben muss. Anschließend wird Ihr Profil nach dem Comprehensive Ranking System of Canada bewertet, es werden Punkte vergeben und Sie werden in einen Pool aufgenommen. Den Inhabern der höchsten Punktzahl werden Einladungen zur Bewerbung (ITAs) für PR ausgestellt. Ziel des Systems ist es, Kandidaten zu identifizieren, die nach ihrer Migration nach Kanada die größten Erfolgsaussichten haben. Die maximale Punktzahl auf der Punkteskala beträgt 1200, anhand derer der Kandidat, der Ehepartner/Partner und die unterhaltsberechtigten Kinder bewertet werden: Bewerber unter 45 Jahren mit fortgeschrittenem Bildungsabschluss und Berufserfahrung erhalten mehr Punkte. Bei guten Englisch-/Französischkenntnissen erhalten sie mehr Punkte. Alle, denen die kanadischen Einwanderungsbehörden ITAs zusenden, müssen ihre Anträge innerhalb von 60 Tagen nach Erhalt einreichen. Es ist daher besser, Ihre Fähigkeiten frühzeitig beurteilen zu lassen. Dies gilt als Ihr Red-Seal-Status, was bedeutet, dass Sie ab dem Tag, an dem Sie das Land betreten, berechtigt sind, in Kanada als Journalist zu arbeiten. Mein Traum wird wahr  Als ich das Verlagshaus betrat, fühlte es sich surreal an. Die Arbeit in einem neuen Land, insbesondere mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, hat mich überwältigt. Was mich an der Arbeit in Kanada am meisten beeindruckt hat, ist die demokratische Kultur am Arbeitsplatz. Obwohl Mitarbeiter in Kanada ihren Vorgesetzten gehorchen müssen, können sie eigenständig Initiativen ergreifen. Die multikulturelle Vielfalt und Fähigkeiten wie Integrität und Offenheit werden hier sehr geschätzt. Zu den verschiedenen Einwanderungswegen nach Kanada gehören Express Entry, Provincial Nomination Program, Atlantic Immigration Pilot, Rural and Northern Immigration Pilot und Start-up-Visum.  Zusammenfassung  Obwohl Kanadas Express Entry als eine der schnellsten Möglichkeiten gilt, einen dauerhaften Wohnsitz in Kanada zu bekommen, können Sie je nach Erfahrung und Neigung, in kleineren Städten zu arbeiten, das Provincial Nominee Program (PNP) und die Canadian Experience Class (CEC) ausprobieren. Benötigen Sie Hilfe bei nach Kanada migrieren? Sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungsberater für Übersee in Australien. Wenn Sie diese Geschichte fesselnd fanden, könnte sie Ihnen auch gefallen https://www.y-axis.com.au/blog/want-to-be-one-of-the-432000-migrants-moving-to-canada-in-2022/

Stichworte:

Migration eines Journalisten von Perth nach Kanada

Von Perth nach Kanada

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein