Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Januar 19 2024

Schweden ist das Land Nr. 1, in dem es am einfachsten ist, die Staatsbürgerschaft zu erhalten

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Januar 19 2024

Hören Sie sich diesen Artikel an

Highlights: Schweden ist das am besten zugängliche Land für den Erwerb der Staatsbürgerschaft

  • Schweden ist für Nicht-EU-Bürger das am besten zugängliche Land, um die EU-Staatsbürgerschaft zu erlangen. 
  • Frauen werden mit einer Quote von 10.02 Prozent schneller angenommen als Männer. 
  • Portugal gehört zu den 32 EU-Ländern, die problemlos die Staatsbürgerschaft erwerben können.
  • Dänemark gilt als das problematischste Land in Europa beim Erwerb der Staatsbürgerschaft. 

 

*Möchte nach Portugal auswandern? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten             

 

Einzelheiten zu den Ländern, in denen es am einfachsten ist, eine Staatsbürgerschaft zu erhalten: 

Eine von einer kanadischen Einwanderungsbehörde durchgeführte Studie ergab, dass Portugal zu den zehn Ländern gehört, die die Staatsbürgerschaft am häufigsten erwerben. 

 

In dieser Analyse erwähnten sie auch, dass Schweden als das am besten zugängliche Land für Nicht-EU-Bürger gilt, um die EU-Staatsbürgerschaft zu erwerben. Wie aus der Abbildung hervorgeht, weisen 93 % der Nicht-EU-Bürger eine höhere Akzeptanzquote sowohl bei Männern als auch bei Frauen auf. 

 

Frauen haben eine höhere Akzeptanzquote von 10.02 Prozent als Männer, die bei 8.66 Prozent liegt. 

 

Abgesehen von diesen beiden Ländern gibt es eine Liste von Ländern, die schnell die Staatsbürgerschaft erlangen können: 

 

  • Niederlande
  • Portugal
  • Island

 

Diese drei Länder haben eine Akzeptanzquote von 25 %. 

 

Portugal ist das vierte der 32 europäischen Länder, das die Staatsbürgerschaft erworben hat. Mehr als drei von 50 Einwohnern von Drittstaaten erwerben die Staatsbürgerschaft, was 6.6 Prozent aller Einwohner entspricht.  

 

*Möchte ins Ausland migrieren? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten

 

Länder, in denen es schwierig ist, die Staatsbürgerschaft zu erwerben: 

Estland gilt als das Land mit den größten Schwierigkeiten bei der Erlangung der Staatsbürgerschaft. Die Akzeptanzrate der Staatsbürgerschaft ist geringer. Männer werden seltener akzeptiert, mit einer niedrigeren Übernahmequote von 0.58 Prozent im Vergleich zu 0.69 Prozent bei Frauen.

 

Abgesehen davon haben andere Länder eine niedrigere Akzeptanzquote für Staatsbürgerschaften, wie zum Beispiel: 

 

  • Lettland
  • Die tschechische Republik
  • Litauen
  • Österreich
  • Liechtenstein
  • Slowakei 
  • Deutschland 

 

Von all diesen Ländern steht Dänemark mit einer Akzeptanzquote von 2 % an der Spitze der Länder, in denen es am schwierigsten ist, die Staatsbürgerschaft zu erhalten. 

 

*Auf der Suche nach Jobs im Ausland? Durchsuchen Y-Achsen-Jobsuchdienste das Richtige für sich zu finden.

 

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achsen-Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

Web-Story:  Schweden ist das Land Nr. 1, in dem es am einfachsten ist, die Staatsbürgerschaft zu erhalten

Stichworte:

Schwedische Staatsbürgerschaft

Migration nach Portugal

Im Ausland arbeiten

Migration nach Portugal

Einwanderung nach Australien

Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

Einwanderungsberatung

Einwanderungsbehörde Australien

Einwanderungsberater

ins Ausland auswandern

Nach Schweden auswandern.

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Staatsbürgerschafts- und Integrationsstipendienprogramm

Veröffentlicht am April 25 2024

Die USA öffnen ihre Türen: Bewerben Sie sich jetzt für das Citizenship and Integration Grant Program