Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am März 19 2024

Jetzt können Sie mit einem Besuchsvisum für das Vereinigte Königreich aus der Ferne arbeiten, an Besprechungen teilnehmen und recherchieren. Jetzt bewerben!

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert März 19 2024

Highlights: Jetzt können Sie mit einem britischen Besuchsvisum aus der Ferne arbeiten, an Besprechungen teilnehmen und recherchieren

  • Ab dem 31. Januar 2024 hat das Vereinigte Königreich Besuchern die Möglichkeit eröffnet, aus der Ferne zu arbeiten.
  • Besucher, die nicht direkt mit den Staaten verbunden sind, können im Vereinigten Königreich aus der Ferne arbeiten.
  • Permitted Paid Engagements (PPE) werden um 30 Tage verlängert, um ihre Aktivitäten im Vereinigten Königreich abzuschließen
  • Die Forscher haben die Möglichkeit, Forschungen durchzuführen, die einen direkten Bezug zur Beschäftigung im Ausland haben.

*Möchte Großbritannien besuchen? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten

 

Details zur Remote-Arbeit im Vereinigten Königreich:

Das Vereinigte Königreich hat diese neue Initiative ins Leben gerufen, damit Besucher aus der Ferne arbeiten können. Es unterscheidet sich jedoch von einem digitalen Nomadenvisum. Um im Vereinigten Königreich aus der Ferne arbeiten zu können, muss die Person entweder ein Besucher sein oder im Urlaub sein, Familienmitglieder treffen, an einer Konferenz oder einem Geschäftstreffen teilnehmen oder anderen nicht arbeitsbezogenen Aktivitäten nachgehen

Diese Vorschriften verhindern, dass Migranten in das Vereinigte Königreich einreisen, um aus der Ferne zu arbeiten. Diese neue Initiative schafft einen Kontrast bei Visa für „digitale Nomaden“ zu verschiedenen anderen Nationen wie Zypern, Griechenland, Portugal, Spanien usw.

 

Aufgaben, die bei der Fernarbeit im Vereinigten Königreich erlaubt sind:

Das jüngste Einwanderungsupdate in Bezug auf Fernarbeit ermöglicht Aufgaben wie:

  • E-Mails checken
  • Telefonanrufe entgegennehmen
  • An virtuellen Meetings teilnehmen
  • Erfüllung aller anderen beruflichen Aufgaben, die mithilfe der Telekommunikation erledigt werden können.

Diese Visumänderung kommt auch Forschern wie Wissenschaftlern und Akademikern zugute, die ihre Forschung im Rahmen ihres Aufenthalts durchführen können. Die Forschung kann in direktem Zusammenhang mit der Beschäftigung im Ausland stehen.

 

Darüber hinaus können PPE-Besucher innerhalb von 30 Tagen nach ihrer Ankunft in ihrem Land jegliche Aktivitäten durchführen. Mit Permitted Paid Engagements (PPE) sind auch Zahlungen für Redner auf Konferenzen möglich.

 

Aufgaben, die bei der Fernarbeit im Vereinigten Königreich verboten sind:

In diesem Verfahren wird die Erlaubnis ausschließlich zur Ausübung der Arbeitspflicht aus der Ferne erteilt. Besuchern ist es untersagt, sich auf dem lokalen Markt zu engagieren, für den britischen Markt zu arbeiten oder den Markt mit Waren zu beliefern.

 

*Suchen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für UK Einwanderung? Sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Übersee-Einwanderungsunternehmen in Australien. 

 

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achsen-Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

Webgeschichte: Jetzt können Sie mit einem Besuchsvisum für das Vereinigte Königreich aus der Ferne arbeiten, an Besprechungen teilnehmen und recherchieren. Jetzt bewerben!

Stichworte:

Einwanderung aus Großbritannien

Besuchsvisum für Großbritannien

Im Ausland arbeiten

Besuchen Sie Großbritannien

Einwanderung nach Australien

Einwanderungsnachrichten

Einwanderungsberatung

Einwanderungsbehörde Australien

Einwanderungsberater

Jobs in Großbritannien

Arbeit in Großbritannien

Lassen Sie sich in Großbritannien nieder.

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein