Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am November 08 2023

Die Bildungsminister Indiens und Australiens haben mehr als 450 Kooperationen unterzeichnet, was die Chancen für indische Studenten erhöht!

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert November 08 2023

Höhepunkte: Mehr als 450 Kooperationen zwischen Indien und Australien für Forschungseinrichtungen

  • Indien und Australien unterzeichneten eine Aufstockung der Forschungszusammenarbeit in vorrangigen Bereichen um mehr als 450.
  • Die Forschungsschwerpunkte werden sich auf sechs Schwerpunktbereiche konzentrieren.
  • Diese Initiative wird die Austauschprogramme für Studenten und Lehrkräfte, Doppelabschlüsse, Doppelabschlüsse und gemeinsame Doktorandenprogramme erweitern.
  • Es gab 450 bestehende Forschungen und zusätzlich vier weitere Vereinbarungen.

 

*Möchten Sie Ihren Eignungs-Score in einer Minute erfahren? Überprüfen Sie Ihre Punktzahl mit Y-Achsen-Berechtigungsbewertungsrechner.

Details zu Forschungseinrichtungen:

Indien und Australien unterzeichneten eine Aufstockung der Forschungszusammenarbeit in vorrangigen Bereichen um mehr als 450. Die Forschungsbereiche konzentrieren sich auf sieben Schwerpunktbereiche wie: 

  • Landwirtschaft
  • Minen und Mineralien
  • Logistik
  • Erneuernde Energie 
  • Wasserwirtschaft
  • Gesundheitswesen und künstliche Intelligenz

Diese Forschungsfelder wurden von beiden Ländern als vorrangig identifiziert. 

Diese Initiative wird die Austauschprogramme für Studenten und Lehrkräfte, Doppelabschlüsse, Doppelabschlüsse und gemeinsame Doktorandenprogramme erweitern. Diese Initiative wird auch die gegenseitige Wirtschaft und die Bestrebungen ergänzen, wodurch der Faktor globaler Anforderungen entsteht. 

Die Bildungsentwicklung ist der primäre und vorrangige Diskussionsbereich dieses Pakts. Es gab 450 bestehende Forschungen und zusätzlich vier weitere Vereinbarungen.

Diese Treffen konzentrierten sich auf die beiden Länder und identifizierten drei vorrangige Bereiche: Hochschulbildung, Forschung, Studentenmobilität, Schulen sowie Qualifikationsanerkennung und Qualitätssicherung.

 

*Wollen in Australien studieren? Sprechen Sie mit Y-Achsen-Experten.

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achse Australien Einwanderungsnachrichten

 

 

Stichworte:

in Australien studieren

Indische Studenten

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Neue Migranten nach Kanada

Veröffentlicht am April 16 2024

Sparen Sie als neuer Einwanderer nach Kanada 2,000 US-Dollar an Steuern