Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Februar 08 2024

Wie oft kann ich die H1B-Kulanzfrist nutzen?

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Februar 08 2024

Warum in den USA arbeiten?

  • Wählen Sie das US H1B Visum, um in den USA zu arbeiten.
  • Verdienen Sie in USD
  • Direkter Weg zur Greencard.
  • Lassen Sie sich mit Ihrer Familie in den USA nieder.
  • Bessere Karriereaussichten
  • Gesundheits- und Sozialleistungen
  • Altersleistungen

 

Die USA gelten als Top-Land für Jobmöglichkeiten. Kürzlich kam es in den USA und im Silicon Valley zu einer Entlassungswelle ausländischer Arbeitnehmer. Das H1B-Visum und die Arbeitserlaubnis sind an den Arbeitgeber gebunden; Der Verlust des Arbeitsplatzes beeinträchtigt das Einkommen und die Unfähigkeit, sich für einen neuen Arbeitsplatz zu entscheiden. Möglicherweise müssen sie auch in ihre Heimatländer zurückkehren.

 

Im Jahr 2024 kam es im Technologiesektor erneut zu Beschäftigungsverlusten. Einem aktuellen Bericht zufolge haben im Jahr 2024 32,000 Technikarbeiter ihren Arbeitsplatz verloren.

 

Allerdings gibt es Optionen, wenn nicht eingewanderte Arbeitnehmer, deren Arbeitsverhältnis freiwillig oder unfreiwillig beendet wurde, auf der Grundlage bestehender Regeln und Vorschriften mehrere Möglichkeiten haben, während des genehmigten Aufenthalts in den Vereinigten Staaten zu bleiben.

 

Mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses können Arbeitnehmer der Klassifikationen E-1, E-2, E-3, H-1B, H-1B1 und L-1, O-1 oder TN ihren Status bis zu 60 Tage lang beibehalten bis zum Ende der genehmigten Gültigkeitsdauer.

 

Während dieser Zeit können Mitarbeiter ihren Nichteinwanderungsstatus behalten. Dies geschieht nur, wenn ein neuer Arbeitgeber in seinem Namen fristgerecht eine Petition mit einem Antrag auf Verlängerung des Aufenthaltes einreicht.

 

Eine Einzelperson hat Anspruch auf eine maximale Nachfrist von 60 Tagen einmal während der Gültigkeitsdauer jedes Antrags eines autorisierten Arbeitgebers. Nun ist es verwirrend, wie man das benutzt. Hier sind einige Tipps, wie Sie die Schonzeit nutzen können.

 

*Möchte in den USA arbeiten? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten

 

Sechs Tipps, wie Sie die Nachfrist für Entlassene in den USA nutzen können:

  • Der erste Schritt besteht darin, den 60. Kalendertag Ihrer letzten Arbeit als wesentlich zu markieren.
  • Dem Antragsteller steht mit jedem neuen I-60 eine Nachfrist von 94 Tagen zu. Wenn also ein Antragsteller nach dem ersten Layout über eine aktuelle H1B-Genehmigung verfügt, hat er möglicherweise Anspruch auf eine 60-tägige Nachfrist.
  • Ein Antragsteller muss den Antrag vor Ablauf der 60-tägigen Nachfrist stellen. Es gilt das gleiche Verfahren, unabhängig davon, ob es sich um ein H1B-Visum bei einem neuen Arbeitgeber oder einen Statuswechsel für Touristen (B-1/B-2) in ein F-1-Visum handelt. Zum Ändern oder Erweitern muss man über einen gültigen Status verfügen.
  • Wenn ein Antragsteller nicht sofort einen neuen H-1B-Sponsor findet, kann er einen Statusantrag für B-1/B2 stellen. Ein Antragsteller kann einen Statuswechsel in H1B beantragen, auch wenn der B1/B2-Test noch aussteht. Wenn neue Arbeitgeber einen H1B-Antrag einreichen, entscheidet USCIS automatisch auch über B-1/B2. Es ist notwendig, alle Voraussetzungen zu erfüllen, beispielsweise einen berufsbezogenen Abschluss.
  • Angenommen, der Antragsteller benötigt innerhalb der Nachfrist oder während das B1/B2-Visum noch aussteht, Hilfe bei der Suche nach einem neuen Arbeitgeber. In diesem Fall kann der Antragsteller erwägen, ein eigenes Unternehmen zu gründen und sein H-1B-Visum von seinen eigenen Unternehmen sponsern zu lassen.
  • Personen mit einem Master-Abschluss können ihre Meinung für eine Green Card in der Kategorie „EB-1“ oder „National Interest Waiver“ einholen.

 

*Auf der Suche nach Jobs im Ausland? Durchsuchen Y-Achsen-Jobsuchdienste um das richtige für dich zu finden!

 

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?

Y-Axis bietet die folgenden Dienste an, um einem Kandidaten bei der Migration in die USA zu helfen:

 

  • Anforderungen: Y-Axis berät Sie hinsichtlich der Anforderungen für US Green Card.
  • Benötigte Mittel: Informieren Sie sich über die für einen Aufenthalt in den USA erforderlichen Mittel
  • Bewerbungsprozess: Hilfe beim Ausfüllen des Bewerbungsprozesses
  • Anforderungsüberprüfung: Überprüfen Sie Ihre Anforderungen für die Beantragung eines US-Visums
  • US-PR-Visum: Vollständige Anleitung, um eine zu erhalten US-Einwanderung

 

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achsen-Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

Stichworte:

H1B-Kulanzfrist

Arbeite in den USA

H1B Visum

Arbeitsvisum für die USA

Jobs in den USA

Ins Ausland auswandern

Arbeite in den USA

US Green Card

Einwanderung nach Australien

Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

In die USA migrieren

Einwanderungsberatung

Einwanderungsbehörde Australien

Einwanderungsberater

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein