Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die Lizenzbedingungen

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am November 01 2022

Kanadas PGP wächst und wird das Einwanderungsziel 2022–2024 voraussichtlich übertreffen!

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert November 01 2023

Höhepunkte: Die Zahl der kanadischen PGP-Visa wird voraussichtlich das Ziel im Immigration Levels Plan 2022-2024 übertreffen

  • Es könnte mehr als die geplante Zahl kanadischer Einwanderer geben PGP-Visum für Kanada wie im Immigration Levels Plan 2022-2024 vorgesehen.
  • Entgegen der geplanten Zahl von erwarteten 25,000 Eltern und Großeltern könnten es im Jahr 29,091 2022 sein.
  • In den ersten sieben Monaten des Jahres 2022 gab es über PGP 16,970 neue Einwanderer in Kanada.
  • Es wird erwartet, dass dieser Anstieg der Zahl der PGP-Einwanderer im Jahr 2023 erheblich zunehmen wird.

Das Parents and Grandparents Program (PGP) ist das einzige Einwanderungsprogramm, das es jedem Einwohner Kanadas oder jedem kanadischen Staatsbürger ermöglicht, seine Eltern und Großeltern nach Kanada zu holen und ihnen bei der Eingewöhnung dort zu helfen. Jetzt ist das Programm auf dem Weg, einen neuen Rekord bei der Zahl der Einwanderer zu erreichen, die es im Jahr 2022 und in Zukunft nach Kanada bringen wird.

Die aktuellen Daten zu Kanada PGP

Im Immigration Levels Plan 2022-2024 liegt das Ziel für Einwanderer im Rahmen des PGP bei 25,000. Allerdings kamen in den ersten sieben Monaten des Jahres 2022 16,970 Einwanderer im Rahmen des PGP nach Kanada. Dies scheint tatsächlich ein Trend zu sein, der zu einer Prognose geführt hat, dass Kanada im Jahr 2022 29,091 neue ständige Einwohner im Rahmen des PGP haben wird.

Das Beste daran ist, dass die prognostizierte Zahl der Einwanderer höher ist als die angestrebte Zahl für 2022 und sogar 2023!

Hier sind die Daten zur Anzahl der Einwanderer, die in den ersten 6 Monaten des Jahres 2022 in Kanada angekommen sind.

Monat Anzahl der Einwanderer
Januar 1,300
Februar 1,680
März 2,270
April 2,043
Mai 2,753
Juni 3,420
Juli 2,910

 

Lies auch: PGP 2022 plant 23,100 Einladungen an Sponsoren, um Eltern nach Kanada zu unterstützen

Zuvor war 2021 ein Rekordjahr für die Einwanderung im Rahmen des PGP. Von den insgesamt 4,06,025 Einwanderern, die in diesem Jahr ankamen, fielen 11,740 unter das PGP. Die prognostizierte Zahl der PGP-Einwanderer für 2022 wird mehr als doppelt so hoch sein wie die Zahl der PGP-Einwanderer im Jahr 2021.

Selbst die Gesamtzahl der PGP-Einwanderer im Jahr 2019, die 22,010 betrug, ist geringer als die prognostizierte Zahl derselben im Jahr 2022.

Die kanadische Regierung hat dem PGP-Programm große Bedeutung beigemessen und sich zum Ziel gesetzt, Inhabern und Bürgern eines PR-Visums für Kanada bei der Verwirklichung von Familienzusammenführungen zu helfen. Geht man vom allgemeinen Trend der kanadischen Einwanderung aus, wird es voraussichtlich bis Ende 471,394 2022 neue Einwanderer im Land geben. Dies wird es in den kommenden Jahren noch mehr Einwanderern ermöglichen, ihre Eltern und Großeltern durch eine Patenschaft über PGP nach Kanada zu holen .

Kennen Sie Ihre Berechtigung zur Einwanderung nach Kanada durch Rechner für Einwanderungspunkte auf der Y-Achse in Kanada.

Wie funktioniert PGP-Sponsoring?

Als ersten Schritt sollten Personen mit ständigem Wohnsitz in Kanada und Bürger in Kanada ein Formular „Interest to Sponsor“ einreichen, bevor sie in einen Bewerbungspool aufgenommen werden. Das IRCC wird eine Lotterie durchführen, bei der PGP-Anträge genehmigt werden.

Das IRCC stellt dann ITAs (Invitations to Apply) aus, auf die sowohl Sponsoren als auch Eltern innerhalb von 60 Tagen mit der Einreichung eines vollständigen Antrags antworten müssen.

Die Voraussetzungen für die Förderberechtigung sind folgende:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Sie müssen in Kanada leben.
  • Der Sponsor muss seinen ständigen Wohnsitz in Kanada haben, kanadischer Staatsbürger oder eine Person sein, die gemäß dem Canadian Indian Act als Inder registriert ist.
  • Sie müssen über ausreichend Geld verfügen, um die gesponserten Personen zu unterstützen. Sie müssen die Voraussetzungen eines Mindesteinkommens der letzten drei Jahre erfüllen. Wenn die Bewerber einen Mitunterzeichner in den von ihnen eingereichten Antrag einbeziehen, muss ihr Gesamteinkommen die oben genannte Bedingung erfüllen.
  • Sie müssen bereit sein, die Eltern oder Großeltern für einen Zeitraum von 20 Jahren, gerechnet ab dem Datum, an dem den gesponserten Personen die Genehmigung für Kanada PR erteilt wird, finanziell zu unterstützen.
  • Sie müssen der kanadischen Regierung sämtliche Sozialhilfeleistungen erstatten, die sie dem Patenelternteil oder Großelternteil während ihres Aufenthalts in Kanada ausgezahlt haben.

Lies auch: Die Aufenthaltsdauer des kanadischen Eltern- und Großeltern-Supervisums wurde auf 5 Jahre erhöht

Derzeit beträgt die Bearbeitungszeit für PGP-Anträge drei Jahre. Dies ist auf den Rückstand an Bewerbungen zurückzuführen, den das IRCC abschafft.

Wenn Sie dazu bereit sind nach Kanada migrieren, sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Einwanderungs- und Karriereberater in Australien.

Wenn Sie diesen Blog ansprechend finden, gefällt Ihnen vielleicht auch:

Das kanadische Start-up-Visum-Programm ist im Vergleich zu 190 um 2021 Prozent gestiegen

Stichworte:

Kanada PGP

Kanada PR

Nach Kanada auswandern

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Neue Migranten nach Kanada

Veröffentlicht am April 16 2024

Sparen Sie als neuer Einwanderer nach Kanada 2,000 US-Dollar an Steuern