Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Januar 12 2024

9 Tipps, um Ihre Visa-Sorgen im Jahr 2024 zu reduzieren

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Januar 12 2024

Neun Tricks, um Ihre Visa-Sorgen im Jahr 2024 zu reduzieren:

In ein anderes Land zu reisen kann eine aufregende Erfahrung sein, aber das Warten auf ein Visum kann eine Herausforderung sein. Die Wartezeit auf das Visum kann uns ungeduldig und irritiert machen. Eine bessere Planung des Visums kann eine gute Initiative sein, um die Wartezeit zu verkürzen. Um Ihren Visumprozess komfortabler zu gestalten, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie das Visum schnell erhalten:

 

Beantragen Sie das Schengen-Visum vor der Touristensaison: 

Laut Empfehlung sollte das Schengen-Visum mindestens 15 Tage vor dem geplanten Termin und höchstens sechs Monate vor Beginn des geplanten Besuchs beantragt werden. Juni bis September ist die Hochsaison für den europäischen Tourismus, da in der Sommersaison die meisten Visumanträge eingehen. Wenn Sie also Ihre Reise planen, können Sie lange Wartezeiten vermeiden, indem Sie vor der Touristensaison ein Schengen-Visum beantragen. Bewerben Sie sich im März oder April, wenn Sie im Sommer reisen möchten.

 

*Auf der Suche nach Schengen-Visum? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten.

 

Suchen Sie nach anderen Ländern außerhalb des Schengen-Raums und der USA: 

Mehrere aufregende Reiseziele bieten einfache Visa an. Ende 2023 und Anfang 2024 haben verschiedene Länder verschiedene Initiativen ergriffen, um das Visumverfahren zu verbessern. Im Jahr 2024 kündigte Kenia, das ostafrikanische Land, in dem die Häuser die Savanne der Masai Mara bewahrten, den visumfreien Zugang für Besucher weltweit an. Eine Person benötigt vor ihrer Ankunft eine elektronische Reisegenehmigung. Darüber hinaus bieten mehrere Strand- und Safariziele Reisenden visumfreien oder visumfreundlichen Zugang.  

 

*Möchte Besuch im Ausland? Sprechen Sie mit Y-Axis, um eine umfassende Anleitung zu erhalten

 

Vermeiden Sie Scheinbuchungen: 

Eine Scheinbuchung gilt als gefälschte Flug- oder Hotelbuchung, die typischerweise über Online-Tools generiert wird. Dies ist eine Buchung, die Sie nicht bezahlt haben, für die Sie jedoch Visa-Dokumente, insbesondere für das Schengen-Visum, erhalten haben. Für die Beantragung eines Schengen-Visums ist ein Plan mit dem Nachweis einer Hin- und Rückflug- oder Hotelbuchung erforderlich. Es wird dringend empfohlen, nach Scheinbuchungen zu suchen, da diese zur Ablehnung des Plans führen, wenn Ihre Nachweise überprüft werden. Buchen Sie stattdessen eine erstattungsfähige Flugbuchung und bestätigen Sie eine Hotelreservierung, die die Zahlung bei der Ankunft anbietet.

 

Wenn Sie sich für ein Schengen-Visum entscheiden, achten Sie auf Länder mit niedrigen Ablehnungsraten.

Suchen Sie nach Ländern, in denen Visa abgelehnt werden. Drei Länder, Malta und Slowenien, haben mehr als 50 % der Schengen-Visa abgelehnt. Die niedrigste Visumablehnungsrate gab es im selben Jahr in Island, Litauen, Lettland und der Slowakei. Suchen Sie nach Ländern mit niedrigen Ablehnungsraten für bessere Reisen.

 

Sparen Sie Zeit mit der Befreiung von der Visumpflicht:

Die zurückliegende Reise in Ihrem Visum kann das Visumverfahren beschleunigen. Wenn Sie Ihr US-Visum verlängern, kann ein Stempel mit der Aufschrift „Freigabe erhalten“ oder „Abteilungsgenehmigung“ auf Ihrem Antrag als Boost-Punkt für Ihr US-Visum verwendet werden. Ein Schengen-Visum bietet auch Vorteile. Angenommen, Sie sind in den letzten vier Jahren in ein beliebiges Schengen-Land gereist und haben Ihre biometrischen Daten für das Visumverfahren angegeben. In diesem Fall können Sie den Besuch beim Berater zur Übermittlung Ihrer biometrischen Daten überspringen. Stattdessen können Sie Ihr Dokument virtuell an einen Vertreter in dieser Stadt senden und ihn in seinem Namen beantragen lassen.

 

Bringen Sie Ihre Reiseabsicht zum Ausdruck: 

 Geben Sie im Visuminterview einen offensichtlichen Grund für Ihre Absicht an, in dieses Land zu reisen. Unabhängig davon, ob Sie zu einem Besuch, aus familiären Gründen, aus geschäftlichen Gründen oder aus beruflichen Gründen reisen, geben Sie den Grund deutlich an, damit die Ablehnungsquote bei der Visumserteilung verringert werden kann.

 

Zeigen Sie die erforderlichen Landesmittel auf: 

Es sollten Mittel vorhanden sein, um nachzuweisen, dass Sie im registrierten Land überleben können. Aus diesem Nachweis geht auch hervor, dass Sie über genügend Geld verfügen, um alle Ihre Ausgaben, einschließlich Unterkunft, Verpflegung usw., zu bezahlen.

 

Überprüfen Sie alle notwendigen Dokumente: 

Wenn Sie sicherstellen, dass einfache Dinge richtig erledigt werden, erhalten Sie Ihr Visum rechtzeitig. Überprüfen Sie alle Unterlagen und Anforderungen, die für das Visum erforderlich sind. Für jede Reise ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Stellen Sie daher sicher, dass jedes noch so kleine Detail vorhanden ist, das die Botschaft benötigt.

 

Machen Sie korrekte Angaben zu Ihrer Person: 

Wo auch immer Sie hingehen, Sie sollten die für die Reise erforderlichen Informationen bereitstellen. Jede Irreführung der Informationen kann dazu führen, dass Ihr Visumverfahren abgelehnt wird.

 

Denken Sie nach Erhalt des Visums daran, den größten Teil des Visums für die Reise zu besorgen.

 

Wie kann Y-Achse Ihnen helfen?    

Y-Axis, die weltweit beste Einwanderungsberatung für Übersee, bietet unvoreingenommene Einwanderungsdienste für jeden Kunden auf der Grundlage seiner Interessen und Anforderungen. Unsere tadellosen Dienstleistungen umfassen Folgendes:

 

 

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achse Nachrichten zur Einwanderung in Übersee

Stichworte:

Visa-Sorgen

Besuch im Ausland

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Express-Eintrittsziehung

Veröffentlicht am April 24 2024

#294 Express Entry Draw lädt 2095 Kandidaten ein