Melde dich kostenlos an

fachmännische Beratung

Pfeil nach unten

Ich akzeptiere die AGB

undefiniert

Erhalten Sie kostenlose Beratung

Veröffentlicht am Februar 26 2024

Ab dem 151000. März sind 18 Arbeitsgenehmigungen für Italien zu vergeben

Profilbild
By  Herausgeber
Aktualisiert Februar 26 2024

Highlights: 151,000 italienische Arbeitserlaubnisse ab dem 18. März zu vergeben

  • Italien hat die Fristen für die Beantragung einer Arbeitserlaubnis für ausländische Arbeitnehmer verschoben.
  • Das Verfahren zur Beantragung einer Arbeitserlaubnis für Italien beginnt vom 18. bis 25. März 2024 für Ausländer, die eine Arbeitserlaubnis beantragen.
  • Die Nicht-Saisonarbeiter können ab dem 18. März 2024 mit der Bewerbung beginnen.
  • 89.500 Quotenplätze verteilen sich auf zwei Gruppen nicht saisonabhängiger ausländischer Staatsangehöriger. 

 

*Auf der Suche nach Jobs in Italien? Durchsuchen Sie die Y-Achse Dienstleistungen zur Jobsuche um das Richtige zu finden!

 

Grund für die Verzögerung des Arbeitsvisums für ausländische Arbeitnehmer in Italien:

Italien hat beschlossen, die Fristen für die Einreichung von Anträgen ausländischer Staatsangehöriger auf die Liste der 151,000 in diesem Jahr registrierten Personen zu verschieben. 

 

Der erste Antrag auf eine Arbeitserlaubnis kann vom 18. bis 25. März 2024 gestellt werden. Die Antragstermine sind in Kategorien unterteilt: 

  • Saisonarbeiter, die für einen bestimmten Zeitraum in Italien bleiben würden, können ab dem 25. März 2024 eine Arbeitserlaubnis für Italien beantragen
  • Nicht-Saisonarbeiter können ab dem 18. März 2024 ihren Antrag auf eine Arbeitserlaubnis für Italien stellen
  • Andere Nichtsaisonarbeiter können ab dem 21. März 2024 ihre Arbeitserlaubnis für Italien beantragen.

 

Obwohl diese drei Kategorien zu unterschiedlichen Terminen eine Arbeitserlaubnis beantragen können, hat die italienische Regierung ihnen 89,050 Plätze zugewiesen. 

 

Nicht-Saisonarbeitern werden 61,250 Kontingentplätze für Arbeitsgenehmigungen zugewiesen, und weitere 700 Plätze werden für selbstständige ausländische Arbeitnehmer vergeben. 

 

Arbeitsgenehmigungen im Rahmen dieser Quote werden denjenigen zugestellt, die sich zuerst bewerben und sich eine Stelle sichern können, sofern sie alle Anforderungen erfüllen. 

 

Alle Anträge werden meist noch am selben Tag innerhalb weniger Stunden ausgefüllt. Am Eröffnungstag des Bewerbungsfensters konnten italienische Arbeitnehmer Anträge an ausländische Arbeitnehmer in der Landwirtschaft, im Tourismus und in der Hotelbranche richten. 

 

Die vorherige Bewerbungsanfrage belief sich auf 82,550 Anfragen für ausländische Arbeitskräfte. Die meisten ausländischen Staatsangehörigen kamen aus Marokko, Albanien, Senegal und Pakistan. Derzeit besteht in Italien ein Bedarf an Ärzten, Krankenschwestern und Physiotherapeuten.

 

*Suchen Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Einwanderung nach Italien? Sprechen Sie mit Y-Axis, dem führenden Übersee-Einwanderungsunternehmen in Australien. 

 

Aktuelle Updates zur Einwanderungsbehörde finden Sie hier: Y-Achsen-Nachrichten zur Einwanderung ins Ausland

Web-Story: Ab dem 151,000. März sind 18 Arbeitsgenehmigungen für Italien zu vergeben

Stichworte:

Arbeit in Italien

Arbeitsvisum italien

Im Ausland arbeiten

Nach Italien auswandern

Einwanderung nach Australien

Einwanderungsnachrichten

Einwanderungsberatung

Einwanderungsbehörde Australien

Einwanderungsberater

Jobs in Italien

Arbeit in Italien

Lassen Sie sich in Italien nieder.

Teilen

der neueste Artikel

Bekannter Beitrag

Trendiger Artikel

Staatsbürgerschafts- und Integrationsstipendienprogramm

Veröffentlicht am April 25 2024

Die USA öffnen ihre Türen: Bewerben Sie sich jetzt für das Citizenship and Integration Grant Program